Steinschlagreparatur



Es muss nicht immer eine neue Scheibe sein!

Autoglas Service-Center Steinschlagreparatur
Kleinere Beschädigungen an der Windschutzscheibe Ihres Fahrzeuges können repariert werden. Durch die Reparatur eines Steinschlages wird die Festigkeit des Glases wiederhergestellt. Durch dieses Verfahren wird verhindert, dass die Windschutzscheibe weder durch Temperaturspannungen noch durch die Verwindung der Karosserie wärend des Fahrens reist. Ausserdem erscheint der Steinschlag nach der Reparatur meistens nur noch als kleiner Punkt auf der Scheibe und ist somit kaum noch sichtbar.

Autoglas Service-Center Kosten
Die Kosten für eine Steinschlagreparatur wird in den meisten Fällen von Ihrer Teilkaskoversicherung komplett übernommen, auch wenn eine Selbstbeteiligung besteht. Die Formalitäten erledigen wir gerne für Sie.

Autoglas Service-Center Reparaturdauer
Die Reparaturzeit für einen Steinschlag beträgt ca. 45-60 Minuten.
Wenn Sie möchten, können Sie gerne in unserer Kaffee-Ecke auf Ihr Fahrzeug warten. Nach der Reparatur ist Ihr Fahrzeug sofort wieder voll einsatzbereit.

Autoglas Service-Center Was darf repariert werden?
Die gesetzlichen Bestimmungen sind hinterlegt in der Verkehrsblattverlautbarung des Bundesministeriums für Vehrkehr, Bau und Wohnungswesen ( 4/1986 Nr. 55 S. 130 ).
Steinschläge und Risse dürfen nicht repariert werden, wenn :
1. sich der Steinschlag im Hauptsichtfeld des Fahrers befindet. Das Hauptsichtfeld des Fahrers ist ein 29cm breiter senkrechter Streifen, ausgehend von der Lenkradmitte ( also 14,5cm nach links und 14,5 cm nach rechts ) der an der Ober- und Unterkante durch das Wischerfeld begrenzt wird. Einfacher ausgedrückt : ca. die Schnittmenge aus Wischerfeld und Lenkradbreite
2. der Durchmesser des Einschlagkraters 5mm übersteigt. Die Grösse des eigentliche Steinschlag ist dabei nicht entscheidend.
3. ausgehende Risse länger sind als 50mm.
4. ein Riss an der Scheibenkante endet.
5. die innere Scheibe beschädigt ist.
6. die Folie im Scheibeninneren beschädigt ist
Trifft keiner der obigen Punkte auf die Beschädigung zu so darf und kann man die Reparatur ausführen.

Anderstlautende Richtlinien, wie zum Beispiel eine sogenannte Randzone von 10cm, sind reine Erfindung der einzelnen Betriebe und dienen lediglich dazu, mehr Scheiben austauschen zu können und weniger Steinschlagreparaturen ausführen zu müssen.